Datenschutz

Auch ich habe die DSGVO zum Anlass genommen, meine Homepage auf Datenschutz zu überprüfen und das Sammeln von personenbezogenen Daten zu reduzieren. Ein paar Datensammler habe ich schon verbannt, ein bisschen ist noch geblieben und wird in Zukunft wenn möglich noch weiter reduziert.

Im Folgenden gebe ich einen Überblick über verschiedene Arten gesammelter Daten und erkläre, welche personenbezogenen Daten warum gesammelt werden, mit wem sie ggf. geteilt werden, wie lange sie gespeichert werden und welche Rechte du hast.

Zunächst einmal ist wichtig, dass die Webseite und dazugehörende Dienste bei einem externen Dienstleister gehostet, d. h. gespeichert werden. Mit diesem Dientleister wurde eine so genannte „Vereinbarung zur Auftragsvereinbarung“ geschlossen. Die Server stehen in Deutschland.

Log-Daten

Was ist das? Beim Besuch dieser Website werden vom Hosting-Dienstleister automatisch Log-Daten des Besuchers gesammelt und gespeichert. Diese umfassen: IP-Adresse des Besuchers, Zeitangaben, aufgerufene Seite, Status-Code (Aufruf erfolgreich oder nicht), Menge der geladenen Daten, Referer (vorher geladene Seite), User Agent (Browser Version und Betriebssystem) und ggf. Remote User. Die IP-Adresse ist für mich nur anonymisiert sichtbar, sie liegen nur dem Hosting-Anbieter vor.

Warum? Diese Daten werden von Hostinganbietern üblicherweise erhoben, sie dienen zum Erstellen von Webseitenstatistiken und zur Abwehr bösartiger Angriffe.

Mit wem werden die Daten geteilt? Die Log-Daten verbleiben beim Hosting-Anbieter. Ich kann sie bei Bedarf anonymisiert abrufen. Sie werden nicht an Dritte weitergegeben.

Wie lange? Die IP-Adressen der Log-Daten werden beim Webspaceanbieter nach spätestens sieben Tagen anonymisiert, so dass sie dann nicht mehr Personen zugeordnet werden können.

Was kann ich tun? Diese Daten sind zum Betrieb der Homepage technisch notwendig, der Verwendung kann nicht widersprochen werden.

Kontaktformular, Email und Newsletter

Was ist das? Bei einer Kontaktaufnahme werden natürlich Daten übermittelt. Wenn du das Kontaktformular benutzt, eine Email schreibst und/oder dich beim Newsletter anmeldest, werden folgende Daten übermittelt: Email-Adresse, IP-Adresse, Datum und Uhrzeit sowie ggf. dein Name und der Inhalt der Nachricht.

Warum? Die Daten werden dafür benutzt, um deine Anfrage zu bearbeiten bzw. sind nötig, um den Newsletter zu versenden. Eine Verwendung darüber hinaus findet nicht statt.

Mit wem werden die Daten geteilt? Die Daten aus dem Kontaktformular oder Kontaktaufnahme per Email landen zunächst beim Hostinganbieter und werden dann bei mir gespeichert. Sie werden nicht weitergegeben, außer wenn es zum Bearbeiten der Anfrage nötig ist.

Wie lange? So lange, bis du Dich vom Newsletter abmeldest, oder bis die Bearbeitung der Anfrage abgeschlossen ist. Email-Korrenspondenz wird unter Umständen länger aufbewahrt, aber nur, so lange es nötig erscheint. Dies liegt in meinem eigenen Ermessen.

Was kann ich tun? Du kannst der Nutzung deiner Daten widersprechen, dann werden deine persönlichen Daten gelöscht. Einen Newsletter kannst du dann nicht bekommen, und Email-Kommunikation ist dann auch nicht mehr möglich.

Eingebettete Inhalte von anderen Websites

Was ist das? Diese Website enthält eingebettete Inhalte wie z. B. Videos von vimeo.com oder Musik von soundcloud.com. Diese Inhalte verhalten sich exakt so, als ob der Besucher die andere Website besucht hätte.

Diese Websites können Daten über dich sammeln, Cookies benutzen, zusätzliche Tracking-Dienste von Dritten einbetten und deine Interaktion mit diesem eingebetteten Inhalt aufzeichnen, inklusive deiner Interaktion mit dem eingebetteten Inhalt, falls du ein Konto hast und auf dieser Website angemeldet bist.

Warum? Ich benutze Soundcloud zum Einbinden von Musik und Vimeo zum Einbinden von Videos in diese Homepage. Im Moment habe ich keine andere technische Möglichkeit dafür und greife daher auf externe Anbieter zurück, aber ich suche zeitnah nach Alternativen.

Und was genau wird da nun gespeichert und wie lange, und mit wem wird es geteilt, was kann ich tun? Leider liegt das nicht in meinen Händen. Weitere Informationen über die Verwendung deiner Daten der eingebetteten Websites findest du hier:

Soundcloud: https://soundcloud.com/pages/privacy

Vimeo: https://vimeo.com/privacy

Welche Rechte du an deinen Daten hast

Hier: → Kontakt kannst du Kontakt zu mir aufnehmen, z. B. um nachzufragen, welche personenbezogenen Daten von dir bei mir gespeichert sind. Darüber hinaus kannst du die Löschung aller personenbezogenen Daten, die ich von dir gespeichert haben, anfordern. Dies umfasst nicht die Daten, die wir aufgrund administrativer, rechtlicher oder sicherheitsrelevanter Notwendigkeiten aufbewahren müssen.

Und schließlich kannst du im Zweifelsfall Beschwerde einlegen beim Landesdatenschutzbeauftragten der Stadt Hamburg: https://datenschutz-hamburg.de/